Jahreshauptversammlung der Bruderschaft am 17.02.2018

Zur diesj├Ąhrigen Jahreshauptversammlung unserer Sch├╝tzenbruderschaft begr├╝├čte der 2. Brudermeister Klaus Schulte 71 Sch├╝tzenbr├╝der im L├╝erpunkt unserer Sch├╝tzenhalle. Nach Verlesung und Annahme der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung durch Schriftf├╝hrer Elmar Grunenberg, lie├č unser 1. Brudermeister Thomas Lepping in seinem Bericht das Jahr 2017 Revue passieren.

Im Rahmen der vielen wahrgenommenen Termine und durchgef├╝hrten Veranstaltungen nahmen nat├╝rlich der R├╝ckblick auf unser Sch├╝tzenfest 2017 und der gelungene Herbstball der Sch├╝tzen in Holzen im vergangenen Oktober besonderen Raum ein.

Anschlie├čend folgte der Kassenbericht durch unseren Kassierer Dirk Schlinkmann und die einstimmige Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung.

Im TOP 5 ging es um aktuelle Projekte unserer Bruderschaft. Zun├Ąchst stellte Klaus Schulte bauliche Ma├čnahmen vor. So wird bis Mitte M├Ąrz d.J. die K├╝che komplett renoviert und modernisiert. Au├čerdem folgt anschlie├čend die Neugestaltung des Eingangsbereiches der Sch├╝tzenhalle.

Thomas Lepping informierte die Sch├╝tzenbr├╝der, dass der Ortsteil Holzen am EU-F├Ârderprogramm ÔÇ×LEADERÔÇť f├╝r l├Ąndliche Gebiete unter Einbeziehung der Sch├╝tzenbruderschaft teilnehmen wird. Durch das Programm werden lokale Projekte finanziell unterst├╝tzt, mit dem Ziel, den l├Ąndlichen Raum wirtschaftlich, kulturell und sozial positiv weiter zu entwickeln.

Er stellt weiter die Ergebnisse aus der Auswertung der beim Vorstand eingegangenen ausgef├╝llten Frageb├Âgen zur Gestaltung des Sch├╝tzenfestes vor. Daraus ergab sich durch die Versammlung der Auftrag an den Vorstand, an den wesentlichen Punkten und ├änderungsw├╝nschen zu arbeiten und die Ergebnisse oder Vorschl├Ąge den Mitgliedern vorzustellen.

Au├čerdem wurde von der Versammlung der Beschluss gefasst, dass der Ausschank von Wein ÔÇô erg├Ąnzend zum Freibier - zuk├╝nftig ebenfalls im Festbeitrag enthalten ist.

Nachdem die Jahresberichte der Jungsch├╝tzen und der Schie├čsportgruppe vorgetragen wurden, gab Klaus Schulte die kommenden Termine der Bruderschaft in 2018 bekannt (=> Sch├╝tzenfest vom 07.-09.07.2018!) und beendete die Versammlung.

N├Ąchste Feierabend-Biere:

Samstag, 05.05.2018 ab 19.30 Uhr im L├╝erpunkt

Samstag, 03.11.2018 ab 18.00 Uhr als ÔÇ×Irischer AbendÔÇť im L├╝erpunkt gem. mit dem SV Holzen

St. Johannes Evangelist
Sch├╝tzenbruderschaft 1824 Holzen e.V.
 
Was Du ererbt von deinen V├Ątern hast,┬áerwirb es, um es zu besitzen.

In Anlehnung an diesen Ausspruch aus Goethes Faust gedenken wir der M├Ąnner der ersten Stunde, die mit Mut und Energie, mit Vertrauen in die Zukunft diese Bruderschaft gr├╝ndeten. Traditionen, die sich im Leben bew├Ąhrt haben, sollen weitergegeben werden. Werte, die das Leben gelingen lassen und es reicher machen, sollen erhalten bleiben. Unsere Bruderschaft sieht sich der Aufgabe verpflichtet, das Gemeinschaftsleben unseres Dorfes zu f├Ârdern. Sie f├╝hlt sich in der Rolle des Vereins der Vereine, nicht um andere zu dominieren, sondern um dem Gemeinwohl aller Holzener zu dienen. Dies kann uns nur gelingen, wenn wir die Prinzipien unserer Bruderschaft hochhalten und zu ihnen stehen, wie es die vergangenen Generationen vor uns getan haben:┬á

Glaube      -     Sitte     -     Heimat

 
Den Glauben bekennen. 
Es ist ein Gl├╝ck und eine Freude, glauben zu d├╝rfen, da├č das Leben aus Gottes Hand kommt, da├č Gott das Leben tr├Ągt, da├č Gott f├╝r uns da ist.┬á

Die Sitte schützen. 
Was sich im Laufe der Jahrhunderte an gutem Verhalten herausgebildet hat, was sich an gutem Handeln im Bewu├čtsein der Menschen gefestigt und als Gewohnheit bew├Ąhrt hat, das ist gute Sitte geworden. Vernunft und Gewissen lassen uns erkennen, was gut und richtig ist, was der menschlichen W├╝rde sowie der Natur der Sache entspricht und was die Situation erfordert, was schlie├člich dem Frieden dient und Gerechtigkeit schafft.┬á

Die Heimat lieben. 
Wo wir zu Hause sind, f├╝hlen wir uns heimisch, da ist unsere Heimat. Uns Sauerl├Ąndern hat Gott ein besonders sch├Ânes St├╝ck seiner Sch├Âpfung anvertraut. Hier liegen die Wurzeln unserer Herkunft. Viele Generationen unserer Vorfahren haben hier gelebt. Hier hat sich die ererbte und erworbene Art zu denken, zu sprechen und zu handeln herausgebildet. Hier leben und wirken wir in der Verantwortung auch f├╝r kommende Generationen. Wir sind Glieder einer Kette.┬á┬á
Wir w├╝nschen allen Sch├╝tzenbr├╝dern und Sch├╝tzenschwestern unserer Bruderschaft, da├č sich ihre langj├Ąhrige Tradition, f├╝r Glaube, Sitte und Heimat einzutreten, auch in Zukunft bew├Ąhren m├Âge.┬á

Peter Hillen 
Ehrenhauptmann

Unsere Sch├╝tzenk├Ânige 2017

Hier gibts die ersten Bilder

vom Samstag

vom Sonntag

vom Montag

oder direkt in der Galerie anw├Ąhlen!

und hier das Festheft zum Sch├╝tzenfest 2017 zum Download

 

bitte auf die Grafik klicken